Gemeinde Gröding setzt auf nachhaltige Beleuchtung von Straßen und Plätzen

Die Solar Technologie von Congaia findet man nun auch in Salzburg – genauer gesagt in der Gemeinde Grödig. Bei diesem Projekt lagt die Herausforderung für Congaia vor allem in der Sonneneinstrahlung: Denn ein Ortsteil liegt im Winter zum Teil im Schatten des Unterberges und erhält so nur wenig Lichteinstrahlung.

Solar Technologie GAIA 100+ auch für schattige Standorte

Aus diesem Grund setzten wir unsere GAIA 100+ ein, denn diese Solarbeleuchtungsanlage zeichnet sich durch ihr vergrößertes 180 W PV Modul aus. Denn durch das größere Solarmodul können umweltbedingte Einbußen der Einstrahlung ausgeglichen werden. Dadurch ist auch ein Einsatz weniger Lichteinstrahlung möglich.

Hierzu die wichtigsten Eckdaten der Solar Technologie für dieses Projekt:

  • Ausführung: Congaia 2017
  • Type: GAIA 100 Plus mit Wege-Optik
  • LED-Leistung: 10 Watt, 4000°K, PV Leistung 100 Wp
  • Masthöhe von 5 Metern

Mit der Solar Technologie der Congaia GAIA 100+ konnte so eine ausgeglichene Beleuchtung für Parkplätze und einen Recyclinghof erzielt werden.

Die Gemeinde Gröding setzt auf umweltfreundliche Solarbeleuchtung von Congaia, die den Ressourcenverbrauch reduziert

Hier finden Sie viele weitere Referenzprojekte unserer Congaia Solar Technik:

Haben wir Ihr Interesse an unseren Produkten geweckt? Dann nehmen sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns sie beraten zu dürfen.

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie erreichbar! Rufen Sie uns jederzeit gerne unter +43 664 1818372 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.