Congaia ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Lendorf, Kärnten. Gegründet wurde die Firma von Thomas Kloss. Es ist unser Ziel, für alle Standorte die bestmögliche Lösung für eine Straßenbeleuchtung mit Solarenergie zu bieten und auch umzusetzen. Der Einsatz von qualitativ hochwertigen Bauteilen und unsere zwanzigjährige Erfahrung im Bereich der Solarenergie machen Congaia-Anlagen zu dem, wofür das Unternehmen steht. Solare Infrastrukturanlagen sind heute eine umweltfreundliche und kosteneffiziente Alternative zu herkömmlichen Beleuchtungsanlagen.

Du erfährst mehr über:

Congaia – Was bedeutet der Name unseres Unternehmens?

Der Name Congaia kommt aus dem Griechischen. „Gaia“ steht für die griechische Göttin der Erde. „Con“ steht für das gemeinschaftliche Miteinander. Congaia bedeutet daher „Gemeinsam für die Erde“- genau das, wofür unser Unternehmen steht. Wir schaffen Produkte, die effizient und energiesparend sind. Um uns näher an eine energieautarke und CO2-neutrale Gesellschaft zu bringen.

Solar Beleuchtung Congaia
Ing. Thomas Kloss e.U. CEO

Wer steckt hinter Congaia?

Die Begeisterung für energiesparende sowie effiziente Technik entdeckte Thomas Kloss im Laufe seiner Ausbildung. Er besuchte die HTL für Maschinenbau und Energietechnik. Nach erfolgreichem Abschluss arbeitete er einige Jahre in den Bereichen Verbrennungstechnik, Fertigungstechnik sowie Maschinen- und Apparatebau. Außerdem war er einige Zeit als Techniker im Bereich Heizung und Solartechnik tätig.

Selbstständig ist Thomas Kloss seit 1997. Zu Beginn befasste sich das Unternehmen unter anderem mit Solar- und Energiespartechnik. Dies umfasste die Planung und Montage von solarthermischen Heizungsanlagen im Privatbereich sowie die Planung und Montage von PV- Anlagen speziell für Almhütten abseits der Stromversorgung.

Diese langjährige Erfahrung führte schließlich zur Entwicklung eigener Solarbeleuchtungsanlagen und somit zur Gründung der Marke Congaia.

Solar Straßenbeleuchtung in Perfektion

Der Einsatz von Hochleistungs-PV-Modulen mit verschiedenen Leistungen, in Kombination mit leistungsfähigen Batteriespeichern, macht den modularen Aufbau der Solarleuchten aus. Dadurch können die Anlagen für den individuellen Einsatz an verschiedensten Standorten effizient angepasst werden sowie 365 Tage Licht liefern.

Der Standort wird hinsichtlich seiner Sonneneinstrahlung bei Sonnentiefststand am 21. Dezember evaluiert. Dadurch wird eine optimale Auslegung der Anlage durchgeführt.

Im hauseigenen Ingenieurbüro für Lichttechnik werden dann alle technischen Anforderungen ausgewertet und auch die LED Linsentechnik an die Geometrie der zu beleuchtenden Straße oder des Platzes angepasst.

Die Idee für Solar Straßenlaternen

Durch seine Begeisterung für energiesparende und effiziente Technik, stellte Thomas Kloss bei einer Markrecherche fest, dass es keine Solar Straßenbeleuchtung gibt, die jede seiner Anforderungen erfüllt.

Besonders im europäischen Raum, mit der oft geringen Sonneneinstrahlung in den Wintermonaten, funktionieren die meisten Solar Straßenlaternen nicht oder nur mäßig. Besonders die Lichtverteilung reichte bei den evaluierten Anlagen oft nur für ein Orientierungslicht.

Oft ist auch das Photovoltaik-Modul der Straßenlaternen einfach zu klein dimensioniert und so kann nicht genügend Strom erzeugt werden. Dadurch leuchten die Laternen oft nicht.

„Das muss einfach besser gehen!“ – Genau das war der Gedanke, der Thomas Kloss dazu brachte die heutige Technik von Congaia zu entwickeln und ständig zu verbessern. Er schuf eine Anlage, die es mit herkömmlichen LED Straßenlaternen aufnehmen kann. Seine Ausbildung zum Lichttechniker ermöglicht ihm den richtigen Umgang mit Licht und der modernen LED-Technik.

Daher gründete er auch in späterer Folge das Ingenieurbüro für Lichttechnik. Dabei beschäftigt er sich mit der LED Technik in der optimalen Kombination mit Solarenergie.

Was wir in den nächsten Jahren mit Congaia erreichen möchten

In den nächsten Jahren möchten wir unser Verkaufsnetz in der EU und Afrika weiter ausbauen.

Unser Ziel ist es, weitere lokale Partner zu gewinnen. Uns liegt dabei das Umdenken im Bereich der Straßenbeleuchtung in Richtung Solarleuchten am Herzen. Dadurch kann die Umwelt geschützt und die Lichtverschmutzung verringert werden. Wir entwickeln unsere Produkte ständig weiter, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben und technische Fortschritte schnell umzusetzen.

Straßenbeleuchtung Solar

Die Werte, die unsere Arbeit leiten

Wir wollen mit möglichst einfacher sowie nachthaltiger Technik ein umweltfreundliches und CO2-neutrales Produkt erzeugen. Dabei sind uns ein partnerschaftliches Geschäftsverhältnis sowie die Begegnung auf Augenhöhe besondere Anliegen. Wir legen außerdem Wert auf höchste Qualitätsstandards, um damit eine maximale Lebensdauer zu garantieren.


Wir setzen auf:

  • Nachhaltigkeit
  • CO2-neutrale Produktion
  • Qualität aus Österreich
  • Vertrauen
  • Offenheit für Neues
  • Innovation

Um den hohen Standards der Nachhaltigkeit zu entsprechen, ist es wichtig, dass jedes Unternehmen über den eigenen Tellerrand hinausblickt. Wir übernehmen daher die Verantwortung für die Art, wie unsere Produkte produziert werden. Dabei achten wir darauf, die Auswirkungen für die Natur, die Menschen sowie die Tiere so gering wie möglich zu halten.

Produktion und Material der Congaia Solar Straßenbeleuchtung

Produziert werden unsere Produkte in Österreich. Auf die Herkunft unserer Materialien legen wir besonderen Wert. Deshalb beziehen wir unsere Einzelkomponenten, wenn verfügbar, aus Österreich und der EU. Damit wollen wir eine lokale und ebenso nachhaltige Wertschöpfung erreichen.

Bei unseren Produkten achten wir auch darauf, den Wartungsaufwand so gering wie möglich ist und diese auch zum Beispiel durch den Bauhof möglich ist. Plug and Play sowie standardisierte Bauteile machen dies möglich. Mit der hohen Qualität der Werkstoffe sichern wir außerdem den Einsatz der Anlagen über mehrere Jahrzehnte.

Was ist das Besondere an der Straßenbeleuchtung von Congaia?

Congaia bietet als Hersteller höchste Flexibilität und Leistung bei seinen Solarbeleuchtungs- sowie Solar-Infrastrukturanlagen. Ein großer Erfahrungsschatz an installierten Anlagen bietet unseren Kunden eine einzigartige Erfahrungskompetenz. Das ist bei der Umsetzung von Projekten ebenfalls sehr hilfreich.

Über die letzten zehn Jahre hat sich die Solarbeleuchtung von einem Orientierungslicht zur vollwertigen Straßenbeleuchtung entwickelt. Nun ist sie ein Baustein in Richtung angestrebter CO2-Neutralität. Damit sich unsere Kinder und Kindeskinder auch noch dieser wunderbaren Welt erfreuen können. 

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie erreichbar! Rufen Sie uns jederzeit gerne unter +43 664 1818372 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.